Regularien

Jeder Sport hat seine Regularien. So auch wir. Hier stellen wir Ihnen alle Regelwerke zur Verfügung die Sie für den Schießsport benötigen. Melderegularien finden Sie im Bereich Wettkampfangebote, zu den jeweiligen Veranstaltungen.

Logo DSB 3D_klein

DSB – SPORTORDNUNG

Die Sportordnung des DSB (Deutscher Schützenbund) stellt auch für den DBS (Deutscher Behindertensportverband) die grundlegenden Spielregeln fest. Mit Teil 10 der Sportordnung wurden die wichtigsten Regeln des Behindertensportes auch noch extra in dem Regelwerk festgelegt. Alle weiteren Regeln waren zum Großteil gleich, da der Weltverband der Behinderten IPC (International Paralympic Committee) sich an den Regeln der ISSF (International Shooting Federation) orientierte und nur spezielle Teile für sich ergänzte. Inklusion lebt im Schießpsport auch im gemeinsamen Regelwerk!

Um die Sportordnung online einsehen zu können müssen Sie sich dort erst registrieren lassen, was aber keine weitere verpflichtungen nach sich zieht.

IPC_Logo

IPC – SPORTORDNUNG

Die Sportordnung der IPC (International Paralympic Committee) ist in Englisch geschrieben. Sie definiert die Regeln in Ergänzung derer der ISSF (International Sportshooting Federation). Diese Regeln sind strenger gegenüber denen des DSB  insbesondere in Bezug auf die Hilfsmittel. Wollen Sie also an Wettbewerben teilnehmen welche nach IPC-Reglement geschossen werden, sollten Sie sich dieses Regelwerk und seine Ergänzungen einmal durchlesen.

Eine eigene Deutsche Regelordnung des DBS gibt es nicht, da man hier alle Wettkämpfe des Behindertensportverbandes nach IPC-Standard schießt. Die Meisterschaften sind, auf Basis der Inklusionskooperation an den Deutschen Schützenbund übertragen, welcher diese veranstaltet und durch seine Sportordnung regelt.

ISSF_Logo

ISSF – SPORTORDNUNG

Die Sportordnung der ISSF (International Sportshooting Federation) ist in auch in Deutsch erhältlich. Diese Regeln sind teilweise, gegenüber denen des DSB, unterschiedlich. Wollen Sie also an Wettbewerben teilnehmen welche nach ISSF-Reglement geschossen werden, sollten Sie sich dieses Regelwerk und seine Ergänzungen einmal durchlesen.

Achten Sie bitte auch auf die Ergänzungen und Erklärungen zu den Regeln, diese finden Sie über den zweiten Link.

HINWEIS

Das Landgericht in Hamburg fällte am 12.05.1998 ein Urteil zur „Haftung für Linkverweise auf Homepage Seiten“. Das Urteil besagt, dass man durch Anbringung von Linkverweisen auf den eigenen Homepage-Seiten zu fremden Homepage-Seiten die Inhalte der gelinkten Seite ggf. mit zu verantworten hat. Dieses kann laut Landgericht nur dadurch verhindert werden, indem man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert (Landgericht Hamburg – 312 O 85/98). Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links. Alle im Text dieser Internetpräsenz erwähnten Marken sind eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Hersteller.